gallery/logo-fl tom-webseite18-1

Lernziele

  • Du weisst wie du Food optimal ausleuchtest und welche Perspektive sich am besten eignet um ein Produkt darzustellen
  • Du fotografierst selbst das Set und hast den Aufbau und die Lichtführung verstanden
  • Du retuschierst unter Anleitung von Susan Brunner eines deiner Bilder und kannst diese Retusche anschliessend auch selbst anwenden

Inhalt

  • Ideenfindung und Umsetzung
  • Perspektiven
  • Lichtführung und Hilfsmittel im Studio
  • Bildanalyse
  • Bearbeitung und Retusche mit Photoshop

Voraussetzung

  • Du besitzt eine Digitale Spiegelreflex-oder Systemkamera und kannst mit deren Einstellmöglichkeiten umgehen.
  • Du kennst die wesentlichsten Grundlagen von Photoshop Werkzeugen, Ebenen und Masken

Mitbringen

  • Digitale Spiegelreflex-oder Systemkamera mit Standardobjektiv (Brennweite im Bereich um 50mm - 100mm, oder Makroobjektiv)
  • Laptop mit Photoshop Elements oder CC
  • Grafiktablett (wenn vorhanden empfohlen)

Kursart:

​Lektionen:

​Datum:

Zeit:

Ort:

 

 

Teilnehmer: 

Preis:

Referent:

Workshop Grundlagen Food Fotografie

Bei diesem Workshop zeigt dir Susan Brunner wie du ein Produkt (Food) richtig ausleuchten und worauf du bei der Präsentation achten solltest.
Lerne Susan Brunners Denk- und Arbeitsweise von der Ideenfindung bis zur fertigen Retusche kennen und führe diese auch gleich selber aus.
 
Dieser Workshop richtet sich an Fotografen, die lernen möchten, Food ins richtige Licht zu rücken.

gallery/_mg_9619

P​lease note, this workshop is held in German Language only

Tagesworkshop

​5

​25. Februar 2018

11.00 Uhr - 17.00 Uhr

Fotostudio

Gecko Fotografie

Hofstrasse 26

​8730 Uznach

mind.2, max. 4

CHF 280.– 

Susan Brunner